Meine Seele spricht...

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

Wut

 

Es kam also raus, daß er am Wochenende nicht da sei.
Gut, nicht weiters schlimm. Ich hatte mir auch ein Programm zurechtgelegt und hatte viel Spaß.

Er hat sich das ganze WE nicht gemeldet. Das ist eigentlich nichts Ungewöhnliches. Wenn er mit seinen Männern on tour ist, dann haben sie viel Spaß und für mich ist es auch ok, wenn er sich dann nicht dauernd meldet. Tamagotschi-Verhalten muß ja auch nicht sein.

Allerdings dachte ich, er würde sich wenigstens mal kurz melden (kurze SMS), wenn sie alle wieder gesund und munter zurück sind. War ja schließlich auch ein bißchen Fahrerei gewesen. Aber es kam nichts.

Das war natürlich noch ein i-Tüpfelchen zu dem Rest der Woche, wo er sich ja auch grundsätzlich nicht bei mir meldet. Das Melden soll ja auch kein Zwang sein. Ich denke nur, wenn man jemanden liebt, denkt man ganz automatisch an ihn und man meldet sich dann auch mal gerne.

Nicht so bei ihm. Er sieht wohl überhaupt keine Gründe, sich einfach so mal zu melden.

Naja....und meine Geduld ist halt auch nur begrenzt und ich wurde wütend, weil ich ihn anscheinend so wenig interessiere, daß er es nicht mal für nötig hält, sich zwischendurch zu melden. Wie gesagt, nach der Rückkehr hätte ja gelangt.

Aber da nichts kam, habe ich ihm eine wütende SMS geschickt. Ich war so wütend, traurig und enttäuscht. Sie ist nicht so besonders nett ausgefallen, ich gebe es zu. Aber auch nicht soooo schlimm! Ich habe halt geschrieben, was ich denke. Daß es wohl zu viel verlangt sei, wenn man sich mal bei seiner Freundin meldet. Denn Nachrichten schicken, würde ja bedeuten, man denkt an denjenigen und es gäbe tausend Gründe nicht an einen zu denken: schlechtes Wetter, müde, Streß im Büro (seine ganzen Ausreden von sonst eben).

Naja....das Ergebnis war das Gleiche wie ohne SMS: SCHWEIGEN!

Das geht jetzt wahrscheinlich wieder wochenlang so. Und ich habe keine Lust mehr nur die WE-Freundin zu sein. Zu mehr scheint er aber nicht bereit. Also wird unsere Beziehung wohl über kurz oder lang scheitern.

Rosige Aussichten. :°-(



28.8.06 10:33

bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Miriam / Website (28.8.06 10:59)
Oje, da kann ich dich gut verstehen. Ich würde auch sauer werden wenn mein Freund unterwegs wäre und sich nicht kurz die Zeit nehmen würde um mir mitzuteilen dass er gut angekommen ist.

Aber die Kerle kommen manchmal gar nicht auf die Idee dass wir uns Sorgen um sie machen könnten!

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen